Keine Termine

Damit das Fischen mit den Kindern nicht durch Regelverstöße zum Desaster wird, hier die Regeln im Überblick.

Kinder unter 10 Jahren

  1. benötigen KEINEN Fischereischein
  2. benötigen keine Tages-/Jahreskarte
  3. dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen (über 18 Jahren) mit Fischereischein angeln
  4. dürfen mit einer der Angeln des Erwachsenen angeln (keine eigene zusätzliche Angel!)
  5. dürfen NICHT auf Raubfisch angeln

Kinder 10-14 Jahre * oder * 10-18 Jahren ohne abgelegte Fischerprüfung - gilt auch für Jugendliche, welche die Fischerprüfung abgelegt haben, aber noch nicht 14 Jahre alt sind

  1. benötigen einen Fischereischein, den man bei der Gemeinde beantragen kann
  2. benötigen EINE Tages-/Jahreskarte!
  3. dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen (über 18 Jahren) mit Fischereischein angeln
  4. dürfen mit zwei eigenen Angeln fischen
  5. dürfen auf Raubfisch angeln, aber der Erwachsene muss unmittelbar (d.h. sofort) eingreifen können - sprich: er muss daneben stehen

Jugendliche über 14 Jahren MIT abgelegter Fischerprüfung

  1. benötigen EINE Tages-/Jahreskarte!
  2. dürfen allein angeln
  3. dürfen mit zwei eigenen Angeln fischen
  4. dürfen auf Raubfisch angeln

Wenn Kinder auf dem Boot mitfischen
Hier gelten die gleichen Regeln wie für die Tages-/Jahreskarten. Sofern das Kind eine Karte benötigt, muss es auch beim Fischen auf dem Boot einen entsprechenden Erlaubnisschein besitzen.